Krankheit
Schreibe einen Kommentar

Kontrollendoskopie – Luft- & Speiseröhre 01/14

Die Endoskopie ist ein Eingriff in Vollnarkose. Hierbei wird eine kleine Kamera in meine Luft (Bronchoskopie) und Speiseröhre (Gastroskopie) eingeführt. Ziel ist die Feststellung der Wundheilung und Überprüfung der Durchlässigkeit an den Narben (Granulation, Wildes Fleisch).

Endlich ist es soweit. Heute wird endlich kontrolliert wie erfolgreich oder eben auch nicht erfolgreich der Verschluss der Larynxspalte war.
Eigentlich stand ich an der ersten Stelle auf dem Plan, aber wie das so eben ist kam ein Notfall dazwischen. Ich bin dann als zweiter dran gewesen. Auch gut. Besonders toll war, dass die Mama mit rein durfte und bei mir geblieben ist bis ich eingeschlafen bin. Tolles Narkosegas. Ich meine sie hätte so hätte so komische grüne Sachen an angehabt. Die sah vielleicht lustig aus. Aber das habe ich bestimmt nur geträumt?!

Ganz nebenbei schauen sie sich auch noch einmal die Speiseröhre an.
Ich bin gespannt auf das Ergebnis….

Ok. Jetzt wissen wir mehr. Die Speiseröhre sieht ganz toll aus. Sie mussten nicht bougieren und sie ist von alleine größer geworden. Von 8mm auf 9mm. Da ich ja nicht essen und trinken darf ist das echt ungewöhnlich. Ich bin halt immer für eine Überraschung gut. So kann es weiter gehen!

Herzlichst, dein Elai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.