Freizeit
Kommentare 3

Liebesschlossaktion im Ronald McDonald Haus Köln – Videodreh

Titelbild zur LIebesschlossaktion des RMDH Köln

Ich durfte wieder einmal etwas Tolles erleben, wovon ich dir heute gerne erzählen möchte. Aber vorab eine Frage: „Kennst du die Liebesschlösser an der Hohenzollernbrücke in Köln?“

Vor nicht allzu langer Zeit, hat die Mama eine E-Mail vom Ronald McDonald Haus in Köln bekommen. In dieser war zu lesen, das eine Familie gesucht wird, welche sich an einem Werbespot für eine neue Spendenaktion beteiligen möchte. Nach kurzer Rücksprache mit Nathalie Funke, der Hausleitung in Köln, haben wir für den Videodreh zugesagt.

Das Briefing

Da wir keine Videodrehprofis sind und auch sonst nicht oft vor der Kamera stehen, waren wir 4 natürlich sehr hibbelig und nervös.
Die 2 Herren vom Videoteam waren aber sehr freundlich und konnten uns durch Ihre nette und lockere Art ein wenig von unserer Nervosität nehmen.

Worum geht es in dem Video eigentlich? Wir, die Familie Fornoff, durften unseren Gast, den Zuschauer des Videos, auf einen Rundgang durch das Ronald McDonald Haus in Köln mitnehmen. Wir möchten ihm zeigen, wofür die Spenden gebraucht und verwendet werden und auch zeigen, dass der Erlös aus dem Verkauf der Liebesschlösser unmittelbar den betroffenen Familien zugute kommt.

Hier geht es zum Video: http://www.mcdonalds-kinderhilfe.org/wie-wir-helfen/ronald-mcdonald-haeuser/koeln/spenden/liebesschloesser

Dafür wurde die folgende Route festgelegt:

  1. Begrüßung an der Eingangstüre (Oase)
  2. Großer Essbereich im Erdgeschoss (Verwöhnfrühstück)
  3. Gemeinschaftswohnzimmer im Erdgeschoss (Interview)
  4. Vorstellung eines der 14 Zimmer, in welchem die Familien übernachten können
  5. Spielbereich im Erdgeschoss (Macht mit!)
  6. Verabschiedung an der Eingangstüre (Herzlichen Dank! (auch in DGS))

Der Videodreh

Hinweis: Die oben angesprochene Route weicht von der Reihenfolge der gedrehten Szenen ab 🙂

Erste Szene

Die erste Szene die gedreht wurde, war die Frühstücksszene. Dazu durften wir am Tisch platz nehmen, welcher für das wöchentlich stattfindende Verwöhnfrühstück bereits reichhaltig gedeckt war.

Verwöhnfrühstück: Jeden Dienstag bereiten 2-4 ehrenamtliche Helferinnen ein zauberhaftes Frühstück vor, an dem alle im Haus wohnenden Eltern teilnehmen dürfen. Hierzu werden frische Brötchen gereicht, eine Auswahl an Wurst und Käse sowie leckeres Obst und Gemüse. Auch darf ein Ei am Morgen nicht fehlen, dieses wird in einer Muffinform mit Speck im Ofen gebacken. Ein Traum!

Zweite Szene

Liebesschloesser_Videodreh

Das Interview

Zur zweiten Szene, das Interview, sind wir in das Wohnzimmer gewechselt. Hier durfte meine Mama dann davon erzählen, warum das Ronald McDonald Haus in Köln für unsere kleine Familie so wichtig war/ist. Sie hat davon erzählt, dass dieses Haus dabei geholfen hat, dass wir auch während meines langen Aufenthaltes in der Kinderklinik, eine Familie bleiben konnten. Denn während der Schwangerschaft mit mir, wussten meine Eltern nicht, dass sie ein Kind bekommen werden, das es erst einmal nicht so leicht hat, dass es kurz nach seiner Geburt bereits das erste Mal operiert werden musste. Und auch nicht, dass sich die Therapie meiner kleinen und großen „Baustellen“ über so einen langen Zeitraum erstrecken wird. Meine Mama hat 7 Monate im Ronald McDonald Haus Köln gewohnt. Denn wie Mütter so sind, sie möchten IMMER für dich da und immer in deiner Nähe sein. Und dies wurde durch das Haus ermöglicht. Danke!

Dritte Szene

Liebesschloesser_Videodreh4

Meine Schwester mit Nathalie Funke

In Zimmer 10 wurde die dritte Szene des Tages gedreht. Hier möchten wir dir mal zeigen, wie man in einem Ronald McDonald Haus wohnt. Also, wo man Schläft und sich Duschen kann. Wo man sich zurückziehen und zur Ruhe kommen kann. Nach dem Mama und Papa dich in das Zimmer herein bitten, siehst du jemanden in Bett liegen 🙂 Na, hast du erkannt wer es ist? Genau! Meine Schwester lümmelt dort auf dem gemütlichen Bett. Sie war bereits ganz schön müde (und genervt) von dem „immer tun was andere sagen“. Naja, ich habe dafür Verständnis.

So, nochmal zurück zum Zimmer im Ronald McDonald Haus Köln, die Kamera macht also eine Schwenk vom Bett aus in Richtung Küchenzeile und endet dann mit Blick auf den Balkon, welcher ebenfalls die Eltern zum sich Ausruhen einlädt.

Liebesschloss Ronald McDonald Haus Köln

Dein persönliches Liebesschloss

Hier kannst du dein persönliches Liebesschloss für eine Spende von 20 € bestellen.

zur Seite vom RMDH Köln

Eine Küche hat, verständlicher Weise, nicht jedes Zimmer. Sondern, soweit ich weiß, gibt es nur 3 Zimmer mit einer Küche. Diese Zimmer sind etwas ganz besonderes, denn hier wohnen vor allem Eltern deren Kinder auf der Krebst- Station sind. Diese Kinder haben durch die Behandlung ein geschwächtes Immunsystem und sollten daher nichts aus der Gemeinschaftsküche essen.

Die Zimmer müssen während dem Aufenthalt von jedem selbst in Ordnung gehalten werden. Dazu steht auf jeder Etage entsprechdes Equipment (Staubsauger, Putzlappen, Eimer und Reinigungsmittel zur freien Verfügung). Bei Auszug aus dem Haus, muss das Zimmer einer sogenannten Endreinigung unterzogen werden. Das bedeutet nicht die Fenster zu putzen, sondern das Badezimmer ordentlich zu reinigen und die Betten müssen abgezogen werden. Apropos Betten. Die Bettwäsche wird vom Haus kostenlos zur Verfügung gestellt. Insidertipp: Das Zimmer 14 hat eine wunderschöne Aussicht auf den Kölner Dom

Vierte Szene

Die vierte des Tages, war die Verabschiedung von dir an der Eingangstüre des Ronald McDonald Haus. Während mein Papa spricht, kann ich vor Müdigkeit meinen Kopf nicht mehr halten und muss ihn auf Papas Schulter ablegen. Denn auch diese Szene mussten wir, dank meines Vaters, mehrmals machen. Er redet manchmal etwas undeutlich. Die alte Nuschelbacke!

Hast du mal auf meine Mama geachtet? Was sie mit ihren Händen macht, während Papa die letzten 2 Worte an dich richtet? Die Mama gebärdet (DGS) für dich „Herzlichen Dank“. Und das kann sie weil ich auch die Gebärdensprache lerne, aber die LBG. Die reine Lautsprache kann ich aufgrund meines Tracheostomas nicht nutzen.

Fünfte Szene

An der Eingangstüre der Oase, die über eine Brücke von der Kinderklinik zuerreichen ist, haben wir die Begrüßungsszene gedreht. In dieser Szene stellen wir uns kurz vor und laden dich auf einen Rundgang durch das Haus ein. Auch diese Szene haben wir öfers machen müssen, da Papa sich mit seiner Aussprache doch etwas schwer getan hat. Und wir hatten Zeitweise ein wenig mit den Lichtverhältnissen zu kämpfen, die sich aber durch das öffnen einer weiteren Außentüre lösen ließ.

Sechste Szene

Hier im Bereich der Spielecke, welcher direkt an den Essbereich angrenzt, stehen viele Kisten mit Spielsachen zum Entdecken und Ausprobieren bereit. Die Kinderschaukel dort ist eine Spende von Die-Schaukel.de

Abschließend bitte euch die Mitarbeiter, Ehrenamtlichen Helfer sowie weitere Eltern mit einem lauten Zuruf „Helft mit!!!“ um eure Teilnahme an der Aktion „Liebesschloss für .

Falls du dich dazu entscheidest auch zu Spenden, dann wird dein Liebesschloss mit deinem Namen graviert und im Ronald McDonald Haus in Köln als Zeichen für deine Unterstützung aufgehangen. Ich würde mir wünschen bei unserem nächsten Besuch am 02.09.2015, ich muss dann zur nächsten Endoskopie ins Krankenhaus, einige Schlösser dort hängen zu sehen.

Ende des Tages

Ich hoffe wir konnten dir einen Eindruck von unserem Zuhause auf Zeit vermitteln. Und du dir sicher bist, mit dem Erwerb eines Liebesschlosses etwas gutes zu tun. Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen das alle, ausnahmslos ALLE, Eltern so unendlich dankbar sind für die Möglichkeit in der Nähe ihres kranken Kindes zu sein. Und das Tag und Nacht, ohne eine weite Anreise zu haben. Denn viele Eltern kommen für spezielle Behandlungsformen extra in die Kinderklinik Amsterdamer Straße.

>> Und dies wird ermöglicht durch deine Spende. <<

 Herzliche Grüße, dein Elai


Sachspenden sind ebenfalls Herzlich Willkommen. Mein Papa hat mal ein paar Ideen zusammen gestellt.

3 Kommentare

  1. Tim sagt

    Hallo Familie Fornoff,

    sehr schöne Geschichte über einen ereignisreichen Tag, und ein tolles Video!

    LG Tim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *