Krankheit
Kommentare 8

Nachtrag zu „Ratlosigkeit“

Erst einmal möchte ich mich bei allen bedanken, die uns Kommentare oder auch private Nachrichten mit Tips haben zukommen lassen. Es ist schön eure Nachrichten zu lesen. Es ist Balsam für die Seele. Vielen Dank!

Gute Nachrichten

Heute darf ich aber stolz und erleichter mitteilen, dass wir Elai noch immer nicht sondieren, er selber isst und sogar zunimmt.

Das Wiegeergebnis hatte mir einfach keine Ruhe gelassen. Ich habe Elai, nach einer sehr unruhigen Nacht meinerseits, am nächsten Morgen noch einmal gewogen. Die Waage zeigte ein anderes Ergebnis an. Ein besseres. Da war ich zu erst einmal erleichtert. Keine Ahnung ob die Waage nur einmal gesponnen hat oder ob mein Ergebnis das falsche war. Aber dieses neue Ergebnis hat mich in meinem Entschluss gefestigt, ihn nicht weiter zu sondieren.

Er war so glücklich und zufrieden ohne das blöde sondieren. Daran kann doch nichts falsches sein. Also haben wir es weiter hin gelassen. Nun sondieren wir seit 2,5 Wochen nicht mehr und die Waage zeigt 9,1kg an. Ein sehr gutes Ergebnis für ihn. Es gibt zwar auch Tage an denen er fast nichts isst und an denen ich am liebsten direkt wieder was sondieren würde aber es gibt auch Tage, da haut er sich den Bauch so richtig voll. Wie ein „normales“ Kind eben auch.

Und wie geht es weiter?

Wir werden ihm nichts mehr weiter sondieren. Es wird immer Tage geben an denen er kaum was isst. Er wird sicher auch noch mal an Gewicht verlieren. Aber was kann es gesünderes geben, als das ein Kind alleine isst. So wie sein Bedarf nun mal ist.

Nächster Schritt

Als nächstes werden wir dann das Trinken in ausreichenden Mengen angehen. Und wenn das genau so gut klappt, dann braucht unser kleiner Mann bestimmt bald keinen Button mehr. Eine Tatsache mit der niemand von uns so bald gerechnet hätte.  Er macht uns so stolz!

Ganz liebe Grüße von der erleichterten Rabenmutter 😉

8 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.