Alle Artikel mit dem Schlagwort: Ausflug

Fahrradtour durch die Aggerauen in Lohmar

Unsere allererste 1. Fahrradtour

Wir sind extra früh aufgestanden, an diesem sonnigen Sonntag Morgen. Denn heute wollen wir unsere erste kleine Fahr-radtour mit unserem neuen Anhänger machen. Meine Schwester hat zu Weinhachten 2014 ein Fahhrad geschenkt bekommen. Dies wurde auch höchste Zeit, denn schließlich ist sie schon 4 Jahre alt. Und ihr bis dato genutztes Fahrrad ist eines, auf dem meine Mama schon das Fahrradfahren gelernt hat. 4 Personen – 3 Fahrräder – IN ein Auto Was nicht passt wird passend gemacht & Ende gut, alles Gut Unfassbar was alles in einen VW Sharan Bj. 2006 reingeht. Wir sind immer wieder überrascht von unserem kleinen Raum-„Schiff“. Aufgrund meiner Krankheit müssen wir ja auch immer jede Menge „Kram“ mit uns rum schleppen (Absauger, Katheter, Reinigungsflasche, Desinfektionsmittel, Ersatz-Nasen, Notfalltasche und auch eine Krankenschwester ist 18 Stunden pro Tag an meiner Seite. Da braucht man viel viel Platz. Apropos Platz. -> Fahrradfahren. -> Fahrradtour. Draußen unterwegs sein. Und das mit all dem ganzen wichtigen Kram? Wie soll das denn klappen, haben sich meine Eltern gefragt?! Das könnte auf einer Fahrradtour schon hinderlich werden… …

Ausflug zur Papiermühle Alte Dombach

Papiermühle Alte Dombach – Ausflug

Schöpfer, Gautscher, Ableger. Viele Hände waren damals nötig um Papier herzustellen. Im LVR-Museum der Papiermühle „Alte Dombach“ in Bergisch Gladbach werden diese Berufe wieder lebendig. Eigentlich war für den Tag ein ganz anderes Programm geplant, weniger Kulturelles denn mehr Spaß und laute Musik. Doch die Änderung begann schon am frühen Morgen, als mein Onkel F. anrief und unser gemeinsames Frühstück mit Oma absagen musste weil er über Nacht krank geworden war. Aber da die Oma bereits alles zusammen gepackt hatte, haben wir uns entschlossen zu ihr zu fahren und dort gemeinsam zu frühstücken. Frühstück bei Tiff.. äh Oma G. Bei meiner Oma angekommen wurden wir von einem reich gedeckten, ganz tollen, köstlich aussehendem Frühstückstisch empfangen. Dieser war so reichhaltig und liebevoll gedeckt, dass trotz des draußen anhaltenden Nieselregens die Sonne in unseren Herzen aufging. Nachdem wir ausgiebig gefrühstückt hatten, wollte Omas Hund Rocky und die Katze Charly noch einmal kräftig geschmust werden. Und da Mama & Papa in unserem Haushalt keine Tiere haben möchten, haben wir die Tiere nicht lange warten lassen. So ein Hund würde …

Tropfsteinhöhle Wiehl Schild

Tropfsteinhöhle Wiehl – Ausflug

Kennst du schon die Tropfsteinhöhle in Wiehl? Nein? Ich bis vergangenes Wochenende auch nicht. Dabei ist die Wiehler Tropfsteinhöhle einen Ausflug wert. Am vergangenen Samstag bekamen wir Besuch von einer Familie, welche wir im Kinderkrankenhaus Amsterdamer Str. kennen gelernt hatten. Wir besuchen uns seit dem wir aus dem Krankenhaus heraus sind regelmäßig. Bei unserem letzten Treffen waren wir in der Geisterstadt Immerath. Die eigentliche Planung Das Wetter war recht unbeständig, so dass wir im Vorfeld abwägen mussten welchen Ausflug wir mit den Kindern machen könnten. Bei schönem Wetter wären wir gerne zu einem Reittunier gegangen, später hätten sich die Kinder im Garten und die Eltern am Grill vergnügen können. Aber Petrus scheint kein Freund von BBQ zu sein. Da war guter Rat teuer! Wohin mit Kindern gehen, wenn es regnet? Was könnte unseren Freunden gefallen. Welcher Ausflugsort ist nicht allzu weit entfernt? Na klar! Die Tropfsteinhöhle in Wiehl. Das letzte mal das Mama und Papa dort waren, ist schon über 20 Jahre her. Da waren sie selbst noch Kinder 😉 Nach einer kurzen Stärkung bei uns …

Besuch in der Geisterstadt Immerath

Ausflug in eine Geisterstadt – Ausflug

Uhhhhh. Uhhhhh. Uhhhhh. Das wird ein ganz gruseliger Artikel. Aber ich fange wie immer, am besten am Anfang an. Wir waren gestern bei Freunden. Kennen gelernt haben wir uns im Krankenhaus. Meine kleine Freundin wurde ca 1,5 Monate nach mir geboren. Ich lag also schon etwas länger auf meiner Station und meine Freundin kam neu dazu. Unsere Eltern haben sich von Anfang an gut verstanden. Meine Freundin ist auch sehr krank. Allerdings ganz anders als ich. Sie lag ein paar Wochen mir mir im Zimmer und durfte dann nach Hause. Meine Mama war ganz traurig. Man findet ja nicht immer Menschen, mit denen man sich so gut versteht. Wie ihr vielleicht wisst, musste ich mein erstes Weihnachtsfest im Krankenhaus verbringen. Mir hat das zwar nicht sehr viel ausgemacht aber meine Mama war deswegen sehr traurig. Tja, und wie der Zufall es so will kamen im Dezember meine Freundin und ihre Eltern wieder zu uns. Nicht geplant. Und meiner Freundin ging es auch gar nicht gut. Wir waren dieses Mal zwar in verschiedenen Zimmern aber trotzdem …