Alle Artikel mit dem Schlagwort: OP

Verschluss Larynxspalte – Anlage Tracheostoma

-Nachlese aus unserem Archiv- 04. Dezember 2013. Heute ist endlich mein großer Tag. Dr. Puder, der HNO Spezialist an der Kölner Kinderklinik, hat sich an meine Larynxspalte getraut und konnte diese in einer ca. 2-stündigen OP verschließen. Die Anlage eines Tracheostoma war leider unumgänglich. Ich bin 7 Monate alt. Soooo lange ist es jetzt schon her, das ich mich hier gemeldet habe. Vieles ist in der Zwischenzeit geschehen, aber eigentlich nichts, was es bisher noch nicht gab. Man schlägt sich halt so durch 😉 Aber wem sage ich das? OP Verlauf Zusammenfassend meinte Herr Dr. Puder, dass die OP sehr gut verlaufen sei. Die Spalte war nicht so tief wie angenommen, sodass unter Hinzunahme einer elastisch-muskulösen Membran aus meinem Oberschenkel (Fascia lata) ein erfolgreicher Ausgang der OP zu verkünden sei. Ein Grund zur „Sorge“ besteht, wenn überhaupt nur darin, dass auch mein Ringknorpel gespalten ist. Diesen sollte man aber nicht operieren. Hintergrund (oder wie mein Opa sagen würde: „Die ganze Sache ist…:“)  Nachträglich ein Knorpelstück einzusetzen würde dazu führen, dass die Luftröhre instabil wird und …