Freizeit
Schreibe einen Kommentar

Zuhause auf Zeit neu eröffnet – Teil II

Endlich kommt der 2. Teil der Eröffnungsfeier des Ronald McDonald Haus in Sankt Augustin.

Bekannte Gesichter

Neben den Vorständen von McDonalds und der Kinderhilfestiftung waren auch bekannte Gesichter aus dem TV bei der Eröffnungsfeier. Persönlich getroffen haben wir Oliver Pocher, welcher uns während der Eröffnungsfeier zur Bühne bat um uns  Fragen zu unserem Aufenthalt in einem Ronald McDonald Haus zu stellen. Z.B. wie uns das Haus in der schweren Zeit mit Elai geholfen hat eine Familie zu bleiben.

Meine Mama ließ sich die Gelegenheit nicht entgehen, vor den geladenen Gästen auch darüber zu erzählen, wie sich die Geschwisterkinder in dieser Zeit fühlen und wie wichtig es ist, dass diese trotz der neuen Situation nicht benachteiligt werden dürfen.

Auch Eckart von Hirschhausen stand uns für ein Foto für unser Familienalbum zur Verfügung. Zu ihm haben wir eine „ganz besondere“ Beziehung. Im Juli 2013 hat er Papa der Mama Eintrittskarten zu der damaligen Show „Wunderheiler“ geschenkt.

Im Rahmen des Bühnenprogramms bekam man die Gelegenheit eine Karte auszufüllen auf der man sein ganz persönliches Wunder aufschreiben konnte. Dies Karten wurden eingesammelt und wurden dann Gegenstand des Programms. Herr Hirschhausen hat einige Karten gezogen und das darauf notierte Wunder vorgelesen. Auch die Karte von meiner Mama wurde gezogen und vorgelesen:

„Es grenzt für mich an ein Wunder, wie sehr unsere Tochter ihren Bruder liebt, obwohl dieser schwer krank ist, sehr viel Aufmerksamkeit benötigt und derzeit nur im Krankenhaus lebt. Ich finde es bewundernswert welch starke Bindung bereits schon jetzt zwischen den Beiden besteht.“Mama

Auf dem Boden bleiben? Is nicht!

Mit einem Kran von Colonia und einer daran montierten Aussichtsplattform ging es gefühlte 60m hoch in die Luft.
Von dort aus hatten wir einen tollen Überblick über Sankt Augustin und auf das neue Ronald McDonald Haus.

Eröffnungsfeier im Video

Unter dem Motto „Mit pochendem Herzen“ hat die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung am 21. November in Sankt Augustin gemeinsam mit zahlreichen Gästen das 20. Ronald McDonald Haus eröffnet. Quelle: Youtube.de

Hunger, Pipi, Kalt

Wer kennt es nicht. Draußen ist es kalt, die Zeit vergeht nur langsam und es machen sich die ersten Bedürfnisse bemerkbar. Hunger, Pipi, Kalt.
Gegen Hunger und Durst wurde vor dem Neubau Bestens gesorgt.
Heißer Kaffee, gekühlte Getränke, Crepes und Pizza waren in ausreichender Menge und bester Qualität vorhanden. Vor allem die frisch gebackene Pizza war ein Genuss in der Kälte, den wir uns nicht nur einmal gegönnt hatten. 😉

Nach der leckeren Stärkung ging es in das Haus.

Das neue Elternhaus in Sankt Augustin

Der Eingangsbereich ist großzügig geschnitten. Bei Betreten des Hauses kommt man direkt in den großen Aufenthaltsbereich mit einem laaaaaaangen Esstisch und der maßgeschneiderten Küche. Hier wird jeden Donnerstag Abend ein leckeres 3-Gänge Menü von den ehrenamtlichen Helfern zubereitet. In der übrigen Zeit dürfen die Eltern die Küche frei benutzen. Wie üblich in den Ronald McDonald Häusern, gibt es auch in Sankt Augustin eine kostenfrei nutzbare Getränkezapfanlage.
Die Zimmer kannten wir bereits von unserem ersten Besuch ein paar Tage zuvor.
Diese sind wunderschön eingerichtet und laden zum Entspannen und Abschalten vom Krankenhausalltag ein.

Zwei größere Gemeinschaftsräume bieten TV Unterhaltung sowie viele aktuelle Familienspiele.
Die gut ausgestattet Spielecke grenzt direkt an die Gemeinschaftsräume an.

Ich denke hier werden viele Familien ein tolles Zuhause auf Zeit finden.
Wir wünschen allen Familien die hier wohnen „müssen“, alles Liebe und Gute.
Eine recht schnelle Genesung der lieben Kleinen. Bleibt stark, eure Kinder werden es euch danken.

Und ihr könnt euch sicher sein, das ihr beim Ronald McDonald Haus Team unter der Leitung von Marion Aide sehr gut aufgehoben seid.

Herzlichst, dein Elai

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.